RAPBellions Konzert in Olis Wohnzimmer

Am 30. April sollte ein RAPBellions Konzert in der Pumpe in Berlin stattfinden. Doch die Betreiber der Location lie├čen das Konzert nicht starten, weil den Betreibern gesagt wurde, es w├╝rden rechte Rapper auftreten. Doch zum Gl├╝ck war die Freedom Parade vor Ort und Oli aka James Blond stellte spontan sein Wohnzimmer als Ausweich-Location zur Verf├╝gung. Dort wurde dann auf engstem Raum das Konzert abgefeiert, der totale Abriss!

Read More

Wir sind Viele Megademo am 02.04.22

Die erste Demo ohne Maskenpflicht ­čśü War das eine fantastische Wir sind Viele Demo am 02. April 2022, die erste ohne die bekloppte Masken- und Abstandspflicht. Wir haben es ordentlich gefeiert, auf dem Umzug vom Berlin-Wedding bis zum Prenzlauer Berg. Die hervorradenten Reden handelten von der drohenden Impfpflicht, aber auch von der Inflation und dem Ukraine-Krieg.

Read More

Best of Freedom Parade

Hier findet ihr unsere Best of Zusammenschnitte unserer Demos und Aktionen. Best of 2021 Teil 2 Willkommen liebe Freiheitsk├Ąmpfer und Superhelden, zur zweiten H├Ąlfte unseres Jahresr├╝ckblicks 2021. Lasst uns erneut die sch├Ânsten, lustigsten und schrecklichsten Momente der Monate Juli bis Dezember chronologisch Revue passieren. Der Sommer war gepr├Ągt vom Wahlkampf. Wir machten Werbung f├╝r die neue Partei dieBasis und traten bei Wahlkampfveranstaltungen von SPD und Gr├╝nen in den Hintern ├Ąh in den Dialog. Mit dem Beschluss zur allgemeinen Impfpflicht in ├ľsterreich begann eine neue Phase. Spontan fuhr Captain Future nach…

Read More

Autokorso Berlin

Seit einem Jahr rollt der Autokorso Berlin jeden Samstag durch die Stadt. In letzter Zeit nehmen wir ├Âfter teil, weil man hier wirklich noch die Leute auf der Stra├če erreichen kann und der Korso noch nie verboten wurde. 31.12.21 Beim letzten Autokorso im Jahr 2021 besuchten wir alle gro├čen Medienh├Ąuser Berlins, um mal unsere Meinung zu sagen. Die Zwischenkundgebungen waren begleitet von zahlreichen Demonstranten zu Fu├č und per Fahrrad. Wir besuchten den Berliner Verlag, die TAZ, Tagesspiegel, ZDF, ARD und den Spiegel. Beim Autokorso Berlin hielt Monica Felgendreher eine hervorragende…

Read More

ES ├ľster-REICHT in Wien

Freitag, 12 Uhr fr├╝h erfahren wir, dass in ├ľsterreich die Impfpflicht beschlossen wurde. Spontan entschieden wir, da m├╝ssen wir hin. An den Grenzen wurde Captain Future nicht aufgehalten. In Wien demonstrierten wir mit rund 100.000 Freiheitsk├Ąmpfern und f├╝hren den Umzug sogar zeitweise an. Die Polizei lie├č die Demo mit einer Ausnahme gew├Ąhren. Zeitgleich wurde auch an der ├ľsterreichischen Botschaft in Berlin demonstriert und Solidarit├Ąt bekundet. Wir stehen zusammen! Video

Read More

Es Reicht! in Berlin am 17.04.2021

Auf der zweiten Es Reicht! Demo am Bundesgesundheitsministerium ging die Polizei wieder v├Âllig unn├Âtig hart vor und schlug sogar unseren Rollstuhlfahrer M. . Danach zogen noch ein paar renitente Feierbiester mit Captain Future in den Monbijoupark, wo ihnen nach kurzem Tanz die Musik verboten wurde. Gejagt von der Polizei liefen sie dann noch an Merkels Wohnung vorbei und pinkelten an ihre Wand. Schlie├člich wurden sie dann doch noch geschnappt. Video

Read More

Stuttgart 03.04.21

Die Freedom Parade und der Demokratische Widerstand veranstalteten einen lustigen Busausflug nach Stuttgart zur Gro├čdemo von Querdenken. Solch eine besonnene und freundliche Polizei haben wir in ganz Deutschland noch nicht erlebt, daran sollten sich die anderen Bundesl├Ąnder ein Beispiel nehmen. Auch AntiFa war nicht zu sehen, so konnten wir nach all den von der Polizei aufgel├Âsten Demos der letzten Zeit endlich einmal ungebremst feiern, das hat richtig gut getan und Hoffnung gemacht. You gotta fight, for your right, to paaaarty!!! Video

Read More

Wir sind Viele! mit Freedom Parade 17 in Berlin-Spandau

Die Repressalien und Schikanen der Polizei werden immer h├Ąrter, auf der Wir sind Viele! Demo Tour u.a. mit der Freedom Parade 17 in Berlin-Spandau am 10.04.2021 wurde der Demo Umzug f├╝r 80 Minuten von der Polizei nicht los gelassen, wegen angeblicher Auflagen-Verst├Â├če. Schlie├člich platzte uns der Kragen und die Demonstranten gingen einfach auf die Stra├če, Captain Future wurde seiner eigenen Demo verwiesen. Wir waren ├╝berrascht, dass die Polizei dann doch unserem Druck nachgab und der Umzug vollst├Ąndig durchgef├╝hrt werden konnte. Captain Future landete schlie├člich mal wieder in der Gefangenen-Sammelstelle, wurde…

Read More